Loading...
about 2017-04-16T18:17:33+00:00

PERSÖNLICHE EINDRÜCKE & ERKENNTNISSE

Thomas Glock | Exclusive Personal Trainer

Ich trainiere seit mehr als 19 Jahren. Immer wieder mit Pausen, Erfolgen und Misserfolgen.

Mal konnte ich zunehmen und Masse aufbauen – manchmal habe ich jedoch nur Fett zugenommen – dies stellte mich nie zufrieden.

Aus diesem Grund habe ich verschiedene Trainingsversionen in Kombination mit verschiedenen Ernährungskonzepten studiert und unzählige Selbstversuche gestartet. Hierbei konnte ich an mir selbst empfinden, wie sich die verschiedenen Versionen auf meinen Körper auswirken. Bei Versuchen, die für mich optimale Kombination an andere weiterzugeben, musste ich jedoch feststellen, dass jeder Körper seine eigenen Bedürfnisse hat und nicht jede Kombination zu jedem passt.
Ich habe die Ernährung und unterschiedliche Diäten genauer unter die Lupe genommen und festgestellt, dass es nicht nur Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt – sondern eine Vielzahl von kleineren Komponenten ausschlaggebend ist. Einer der wichtigsten Unterschiede, war die Unterscheidung der Personen nach Blutgruppen und der persönlich Wunsch nach Variation. Nähere Erläuterungen dazu finden Sie unter – Thomas GLOCK SPORT SYSTEMS Ernährungskonzept

Aus dieser Studie entstand auch der erste Schritt des Thomas GLOCK SPORT SYSTEMS.

Der zweite Schritt ist – Bei den weiteren Studien auf die Person genauer einzugehen und den Trainingsplan, sowie die passende Ernährung individuell zu erstellen.

Und der dritte Schritt des Thomas GLOCK SPORT SYSTEMS liegt mir persönlich am meisten am Herzen: meine Kunden sollen nach einer bestimmten Zeit die ersten zwei Phasen verinnerlichen und Ihren Lebensweg als gesunder und fitter Mensch gehen. Die mentale Stärke sehe ich hier als Kern an. Durch Mental-Coaching wird die Möglichkeit geboten, die Zufriedenheit über ihren Körper, ihr Selbstbewusstsein, ihre Wahrnehmung nach Innen und nach Außen, ihre Balance und ihre Freude am Leben zu gewinnen oder zu stärken.

Hierbei veranschauliche ich immer gerne folgenden Vergleich:

Betrachten wir den menschlichen Körper als Pflanze. Wir geben ihr Wasser damit sie wächst und schön blüht – das Gefühl der Wahrnehmung nach Außen. Ab und an fügen wir etwas Dünger hinzu, damit sie mehr Energie bekommt – das Gefühl belohnt zu werden mit positiver Resonanz.

Lassen wir jedoch das Wasser weg, wird die Pflanze schwach und kann eintrocknen – das Gefühl der Depression und Unzufriedenheit bzw. Demotivation steigt und lässt uns einen Schleier über die persönliche Wahrnehmung ziehen – denn eigentlich ist unser Körper noch immer diese wundervolle Pflanze.

Mit viel Zeit, Mühe und Glück könnte sich die Pflanze wieder erholen und ein neuer Trieb entstehen. Hätten wir die Pflanze von Anfang an immer gut behandelt, sie richtig genährt und gegossen, wäre es nicht so weit gekommen, dass sie unter optimalen Bedingungen eintrocknet. Im Gegenteil, sie wäre noch größer und stärker geworden – das Gefühl des schlechten Gewissens macht sich breit.

IF IT DOESN’T CHALLENGE YOU

IT DOESN’T CHANGE YOU.

Fred Devito

FAZIT & FRAGE AN SIE

Natürlich können Sie jetzt sagen: Ich bin doch keine Pflanze und wenn meine Pflanze austrocknet, kaufe ich eine neue. Jedoch frage ich Sie – Wer würde Sie neu genau so kaufen wie Sie sind? Und wie lange dauert es, wenn es Ihnen nicht gut geht, bis Sie sich wieder erholt haben? Welche Schmerzen und welches Leid müssen Sie davor ertragen?

Wie viele Medikamente müssen Sie nehmen und zu wie vielen Ärzten müssen Sie gehen, bis es Ihnen endlich wieder so gut geht wie zuvor?

Überlegen Sie doch einfach mal wie es Ihnen ginge, wenn dies nicht geschehen wäre und Sie fit und gesund geblieben wären!

Wären Sie dann genau da, wo Sie nach einer Verletzung wieder wären? Oder wären Sie ohne eine Verletzung nicht schon weiter, hätten das Leben genießen können und in vollen Zügen auskosten können?

JETZT LOS LEGEN.

Facebook